Nicola Fiege

Energetische Tierheilung

Was versteht man unter geistigem / energetischem Heilen?

Geistiges / energetisches Heilen bedeutet, Körper und Geist durch Harmonisierung des Energiefeldes zu unterstützen. Geistiges Heilen geht davon aus, dass Menschen und Tiere eine Seele und ein Energiefeld haben. Das Energiefeld kann nach dieser Sichtweise sowohl allgemein als auch gezielt beeinflusst werden.

Bekannte Beispiele des geistigen Heilens sind z.B. Reiki, die aus Japan stammende Form der energetischen Heilung und das "Besprechen", das auch bei uns eine lange Tradition hat.

Die Energieübertragung durch Handauflegen ist eine der ältesten Heilmethoden auf dieser Erde, die zu allen Zeiten und in allen Kulturen der Menschheit in großer Vielfalt praktiziert wurde und noch heute praktiziert wird.

Bei dieser Art der Heilarbeit werden körperliche und psychische Blockaden gelöst und die Selbstheilungskräfte aktiviert.


Mitglied im Dachverband Geistiges Heilen e.V. (DGH)